Welche Bedeutung haben Verpackungen?

Früher standen wesentlich weniger Verpackungen als heute zur Verfügung. Im weitesten Sinne gab es Säcke, Fässer, Körbe und Flaschen.

In der Regel werden heute rund 90 % aller Güter verpackt. Alleine in Deutschland werden ca. 15 Millionen Tonnen Verpackungsmaterialien (Holz, Karton, Papier, Glas, Kunststoff usw.) verbraucht. Rechnet man diesen Wert auf die Einwohnerzahl in Deutschland um ergibt sich ein Anteil von ca. 183 Kg pro Kopf im Jahr.

Funktionen der Verpackung

Schutz-
funktion

Schutz vor Witterung, Beschädigungen, Ungeziefer, Verschmutzung, Verlust, Diebstahl usw.

Lager-
funktion

Schnelles Ein- Auslagern geeignete Verpackung ermöglicht längere Lagerung usw.

Lade/ Transport-
funktion

Beschleunigt den Be-, Entladevorgang. Durch genormte Packmittel bessere Raumnutzung usw.

Verkaufs-
funktion

als Werbeträger z.B. Firmenlogo, Farbe oder als Hilfsmittel vorverpackt

Informations-
funktion

Informationen über das Produkt, Preis, Inhalt, Menge, Gewicht, Barcode, Warnhinweis usw.