Ausbilderschein nach AEVO

Sie lernen in 4 Handlungsfeldern

  1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen
  2. Vorbereitung der Ausbildung und Auszubildende einzustellen
  3. Durchführung der Ausbildung
  4. Abschluss der Ausbildung
Jetzt eintragen und den ersten Teil des Kurses kostenlos ansehen.

Jetzt eintragen und den ersten Teil des Kurses kostenlos ansehen.

Du hast keine Verpflichtungen wenn Du hier deine E-Mail Adresse einträgst.

Wir versenden KEIN Spam. 

Vielen Dank für Deine Eintragung!

logportal-cover
Bestimmen Sie ganz individuell, wann und wo die optimale Vorbereitung auf Ihre IHK Prüfung nach Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO Ausbilderschein) sein soll. In unserem speziell für Sie entwickeltem Ausbilderschein nach AEVO Onlinekurs, entscheiden Sie wann und wie Sie Ihr lernen einteilen. Frau Möller Kahlert ist im Prüfungsausschuss der IHK, sie hat viele Ausbildereignungsprüfungen abgenommen und weiß worauf es ankommt. Unsere Dozentin hat für Sie die wichtigsten Kernpunkte der AEVO Ausbildung zusammengefasst und ermöglicht Ihnen ein schnelles und komprimiertes Lernen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil, die beide bestanden werden müssen. Die Bewertung erfolgt nach dem „Alles oder Nichts Prinzip“, Aufgaben werden als richtig bewertet, wenn Sie alle richtigen Lösungen erkannt haben.

Die Dauer der schriftlichen Prüfung beträgt 180 Minuten. In unserem Ausbilderschein Onlinekurs bieten wir Ihnen eine Musterprüfung an, die Prüfung umfasst 70 Fragen und ist mit einem Timer auf 180 Minuten begrenzt. Am Ende der Prüfung bekommen sie das Ergebnis Ihrer Prüfung angezeigt und können die Fehlerhafen Fragen erneut aufrufen.

Die praktische Prüfung umfasst die Präsentation einer Ausbildungssituation oder die Durchführung einer betrieblichen Unterweisung und ein anschließendes Fachgespräch mit den Prüfern. In der praktischen Prüfung sollen Fähigkeiten zum Planen, Durchführen und Kontrollieren einer Ausbildungssituation nachgewiesen werden. Die Prüfung ist bestanden, wenn Sie im schriftlichen und praktischen Teil der Prüfung mindestens ausreichende Leistungen erzielt haben, das entspricht mindestens 50 % des Lerninhalts, in jedem der beiden Teile.

Die Ausbildereignungsprüfung ist auch für angehende Meister relevant, der Ausbilderschein nach AEVO ist ein wichtiger Bestandteil des Meisterlehrgangs und sollte bereits im Vorfeld abgeschlossen werden.

Jetzt kaufen für 49,99€